Bei einer Königskette Gold handelt es sich um eine Collier-Kette, die durch die spezielle Art der Verflechtung sehr kostbar und schwer wirkt. In Kombination mit einem passenden Armband wird die Königskette perfekt ergänzt. Die besondere Halskette, die aus hochwertigem Edelmetall gefertigt wird, erhält ihren unverwechselbaren Charme durch die geschmeidige Textur, wobei sich die Königskette aus vielen runden, gleich großen, runden und ovalen Ösen zusammensetzt, welche dieselbe Größe aufweisen und die dank eines gut durchdachten Systems raffiniert miteinander verbunden werden.
Üblicher Weise verfügen Königsketten nicht über zusätzliche Anhänger. Das massive, sehr moderne Designs macht Königsketten bei Damen und Herren gleichermaßen beliebt.

Königskette Gold Schmuck vergolden juwelleSo wird die Königskette gefertigt

Optisch zeichnen sich Königsketten durch ihr charakteristisches Flechtmuster aus, welches durch besondere Fertigungsmethoden aus horizontalen und vertikal verlaufenden Ösen besteht. Im Zuge der Herstellung werden zwei parallele Ösen mit zwei zu ihnen vertikal stehenden Ösen verbunden. In das Ösenpaar, dass durch diese Technik entsteht, werden dann wieder zwei Ösen gehängt, welche dann um 180 Grad nach hinten umgeklappt werden. Durch diese Methode wird das zweite Paar Ösen auseinandergezogen, woraus sich wiederum ein spitzer Winkel ergibt. Ein viertes Paar wird anschließend senkrecht zwischen dem zweiten Ösenpaar in das dritte Ösenpaar gefügt. Somit wird ein komplettes Element der Königskette fertiggestellt. Das letzte Paar bildet zugleich das erste Ösenpaar des neuen Glieds, welches dann zum vorherigen Paar um 90 Grad gedreht wird.
Resultat des filigranen Geflechts ist eine einzigartige Struktur, die der Königskette ihren ganz besonderen Charakter verleiht. Neben der klassischen Form werden heutzutage auch Königsketten in anderen Varianten angeboten, wobei diese Spielformen durch die Verwendung von verschieden großen oder unterschiedlich geformten Ösen und dem Mix unterschiedlicher Edelmetalle ihren ganz eigenen Charme erhalten. Eine klassische Königskette Gold wird aus robustem Runddraht hergestellt, wobei mittlerweile auch hohler Draht eingesetzt wird, um das Gewicht der Königskette zu reduzieren. Dadurch wird jedoch die Optik dieser schönen Schmuckstücke nicht beeinträchtigt. Dadurch, dass die spezielle Technik der Verflechtung überaus komplex ist, beherrschen nur Meister ihres Faches dieses komplizierte Handwerk.

Eine Kette und ihre traditionsreiche Geschichte – damals wie heute echte Klassiker

Ketten zählen in der Welt des Schmuckes seit Jahrhunderten zu den absoluten Klassikern und es war den Menschen in allen Kulturkreisen von jeher ein Bedürfnis, sich zu schmücken. Goldene Ketten waren hierzulande nur Adeligen, sehr reichen Kauleuten und kirchlichen Oberhäuptern vorbehalten. Eine Königskette Gold bieten heutzutage die Möglichkeit, einen Hauch von royalem Glamour zu verbreiten. Ihren Namen tragen die Ketten aufgrund der besonderen Art und Weise, wie die einzelnen Kettenglieder miteinander verflochten werden. Dank dieser wunderbaren Gold-Verarbeitung wirkt eine Königskette sehr fürstlich und mondän. Königsketten aus Gold werden in vielen unterschiedlichen Längen und Durchmessern angeboten. Mit ihrer speziellen Struktur wird diese besondere Kettenform in zahlreiche Untergruppen geteilt, zu welchen unter anderem auch die sogenannte Korbkette zählt. Die Herstellung dieser Ketten blickt auf eine lange Historie zurück und es fällt nicht schwer, sich vorzustellen, wie diese meisterlich gefertigten Schmuckstücke am Hofe entwickelt wurden. In damaligen Zeiten hatten nur Goldschmiede die Möglichkeit, mit wertvollen Materialien wie Gold zu arbeiten.

Goldene Königsketten-Armbänder

Eine Königskette Gold ist auch in Form von Armbändern in verschiedenen Längen und Ausführungen erhältlich. Wie auch die Königskette Gold werden die schönen und zeitlos anmutenden Armbänder in 333er, 585er und 750er Gold angeboten und sind mit unterschiedlichen Legierungen, wie zum Beispiel mit Weißgold, mit Rosegold oder mit klassischem Gelbgold versehen. Bevorzugt werden hier weiterhin Modelle, die aus klassischem Gelbgold gefertigt werden. Diese Varianten vereinen Stil mit Glamour und stehen einfach allen Damen und Herren.

Diverse Königsketten-Ausführungen – Königskette Gold für jeden Geschmack

Mann Kette Königskette Ankerkette Gliederkette Gold vergolden SchmuckKönigsketten aus Gold werden in diversen Ausführungen angeboten und der Kreativität der Goldschmiede sind bei der Fertigung nahezu keine Grenzen gesetzt. Neben Modellen, bei welchen verschiedene geformte Glieder miteinander verbunden werden, erfreuen sich auch solche Varianten einer großen Beliebtheit, die aus unterschiedlichen Goldtönen bestehen. Da die Fertigung dieser Schmuckstücke sehr aufwendig und zeitintensiv und der Wert des verwendeten Materials sehr hoch ist, sind diese Goldketten im höheren Preissegment angesiedelt. Eine Kette vergolden spricht für sich. In Kombination mit einem Armband, dass auf die gleiche Art gearbeitet ist, entsteht ein zeitloses Ensemble, das wirklich jeder Dame und stilbewussten Herren steht. Dank ihrer klassischen Farbgebung lassen sich die Schmuckstücke hervorragend zu eleganten Outfits kombinieren, wobei sie reizvolle Akzente setzen.

Wunderschönes Geschenk

Königsketten- und Armbänder sind auch in filigranen Varianten erhältlich. Ganz unabhängig davon, auf welche Variante die Wahl auch fällt: Die meisterlich gearbeiteten Königsketten und Königsarmbänder sind für viele Anlässe eine wunderschöne Geschenkidee.
Um einer lieben Person seine Liebe zu zeigen, ihr Dankeschön zu sagen oder sie mit einem wertvollen Präsent zu überraschen, sind Königsketten aus Gold genau die richtige Wahl. Wer seine Schmuck vergolden Königskette GoldLieblingsdame oder den Herzensmann auf eine solche Art beschenkt, der kann sich sicher sein, dass das Herz dieser Person für immer gewonnen wird. Königsketten vereinen einmalige Schönheit mit aufwendiger Fertigungskunst und sind so einzigartig, wie die Liebsten. Diese Schmuckstücke strahlen eine ganz spezielle Symbolkraft aus und beim Vergolden der Ketten entsteht ein besonders wertvolles Metall, das zwei Menschen auf eine ganz spezielle Weise miteinander verbinden kann.

Eine Collier-Kette vergolden – die günstige Alternative – Königskette Gold anfertigen lassen

Eine Königskette verliert auch über Generationen nichts an ihrem Wert. Doch es kann vorkommen, dass sich Geschmäcker im Laufe der Zeit ändern. Anstatt von Silberschmuck trägt man nun lieber Goldschmuck. Ist dies der Fall, dann muss jedoch nicht gleich eine
neue Kette gekauft werden: Eine deutlich günstigere Methode besteht darin, die alte Kette vergolden zu lassen. Der professionelle Vergoldungs-Service von Juwelle ist darauf spezialisiert, Schmuck zu vergolden, denn es ist wunderschön mit anzusehen, wie sich der Charakter eines Schmuckstücks verändert, sobald es vergoldet wurde. Insbesondere Königsketten wirken in vergoldeter Form noch fürstlicher, imposanter und erhabener. Um eine Kette vergolden zu lassen, muss einfach nur eine Anfrage an Juwelle gestellt werden. Da sich die Königsketten in ihrer Breite, ihrer Länge sowie ihrem Gewicht stark voneinander unterschieden, gestalten sich auch die Preise für die Vergoldung variabel. Die kompetenten Mitarbeiter von Juwelle beantworten gerne alle Fragen zu den Fertigungstechniken, den Preisen und zum Ablauf und stehen Interessenten telefonisch und per E- Mail zur Verfügung.

Königskette reinigen

Ein geliebtes Schmuckstück soll für die Ewigkeit sein. Damit die Königskette ihren Glanz behält, benötigt sie eine regelmäßige sanfte Pflege. Wie Du deinen Schmuck sanft reinigst, erfährt Du hier.